Sie möchten Hilfe beim Abnehmen? 
Zum kostenlosen Erstgespräch

Marillenkuchen

Es ist Marillensaison - dieser einfache Kuchen schmeckt aber auch toll mit Zwetschgen, Äpfeln oder Kirschen!

Marillenkuchen resize


Zutaten für 12 Stück
  • 1 Becher Naturjoghurt (250ml)
  • 1 Becher (Birken-) Zucker
  • 2 Becher (Dinkel-) Mehl
  • ½ Becher Öl
  • 3 Eier
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 300g Marillen (oder anderes Obst)
Zubereitung
Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eier schaumig mixen, Joghurt dazugeben. Abwechselnd Öl einträufeln und mit Backpulver vermischtes Mehl unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Teig darauf verteilen und mit Obststücken belegen. Backrohr auf 220°C vorheizen (Ober-Unterhitze), dann bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

Tags: Marillen, Gesund Backen,

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.