Sie möchten Hilfe beim Abnehmen? 
Zum kostenlosen Erstgespräch

Kaeng-Phad-Kai: Rotes Curry-Hühnchen

Das Gericht verströmt Thai-Urlaubsfeeling!

Thaicurry resize


Zutaten für 1 Portion
  • 60g Reis
  • 100g Hühnerfilet
  • 1 EL rote Currypaste (für Einsteiger: 1 TL)
  • 100ml Kokosmilch
  • 3 Kaffir-Limettenblätter
  • 100g Karfiol
  • 50g Fisolen
  • 50g Karotten
  • 25g roter Paprika
  • 1/2 TL brauner Zucker
  • 1-2 EL Fischsauce (Sojasauce)
  • 1 EL Sojasauce
Zubereitung
Reis kochen. Hühnchen in Stücke schneiden. Einen Teil der Kokosmilch im Wok erhitzen und Currypaste darin auflösen und gut verrühren. Hühnerfleisch dazugeben und einreduzieren. Dann restliche Kokosmilch, Gemüsestücke und Kaffirblätter dazugeben. Mit Zucker, Fischsauce und Sojasauce würzen.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.