Schwarze Grissini für Halloween

Gruseliges Essen für die Halloween Party. Diese Grissini sind nicht verkohlt, aber mit Kohle gemacht. Dennoch: essbar und sogar lecker.

Schwarze Grissini Halloween resize


Zutaten für 2 Blech
  • 125g Dinkel-Vollkornmehl
  • 125g Dinkelmehl hell
  • 1/2 Würfel Germ
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 125ml lauwarmes Wasser
  • 2 Kohletabletten (Apotheke)
  • Olivenöl zum Bestreichen
  • Schwarzer Sesam zum Bestreuen
Zubereitung
Kohletabletten zermörsern und mit 2 EL des Wassers vermengen. Germ im restlichen Wasser auflösen. Alle Zutaten in einer Teigschüssel vermengen und 4 Minuten langsam, dann etwas kräftiger kneten, am besten mit der Küchenmaschine. Eine Teigkugel formen, leicht bemehlen und 30 Minuten zugedeckt rasten lassen. Dann mit einer Teigkarte in 6 Portionen teilen, einen Strang rollen und zerteilen. Dünne Stränge rollen, doppelt zusammenlegen und rechts und links entgegengesetzt drehen. Grissini auf ein Blech legen, mit Olivenöl bestreichen und mit schwarzem Sesam bestreuen. Zugedeckt nochmals 15 Minuten rasten lassen. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 200°C vorheizen. Grissini je nach Dicke circa 15 Minuten backen.

Tags: Vegetarisch, Herbst, Gesund Backen, , Halloween

Drucken